Diese spezielle Form der Aufstellung ist aus meiner langjährigen Arbeit entstanden.
Sie eignet sich für die ARbeit in Gruppen UND auch wunderbar für 

die Arbeit mit Einzelpersonen.
Ganz außergewöhnlich ist die Sprache der Seele, die sich hier ganz frei offenbart.
Die Bewegung des Herzens folgt ihr.
Der Mensch spürt sofort die innere Wahrheit und kann ihr so folgen.

 

Intensiv Lehrgang
Das Besondere an dieser Form der Aufstellung ist die Einfachheit und die klare Offenbarung des Themas. Durch die Offenheit der Seele geschieht eine wunderbare heilsame Bewegung des Herzens. Berührend zu beobachten, wunderbar in der sofort beginnenden heilsamen inneren Bewegung und Veränderung.
Diese Arbeit ist auch geeignet, um sich selbst durch Prozesse zu führen.
Also ein wunderbares energetisches Tool für sich selbst und die Klienten.

In dieser Ausbildung ist das Besondere die 80/20 Ausrichtung auf die Arbeit im Einzelsetting/ Gruppe.

Sowohl viele KlientInnen wie auch Aufsteller möchten sehr gerne im Einzelsetting arbeiten. In meiner langjährigen Arbeit habe ich dazu einen eigenen systemischen Weg gefunden.


Die Systemik der Worte“ .

In den gesprochenen Worten zeigt sich der Ansatzpunkt (die Boje) dessen, was (die Dynamik) in Bewegung bzw. Veränderung  kommen soll. Der Zugang ist faszinierend und für den Klienten/ die Klientin im wahrsten Sinne des Wortes selbsterklärend bzw. selbstsprechend. Der/Die AufstellungsleiterIn tritt dabei noch einen Schritt weiter zurück und gibt damit dem Klienten ein noch tieferes Erfahren und damit Veränderungsbild. Die Systemik der Worte hat eine tiefe Wirkung und führt unmittelbar zu tiefer innerer Erkenntnis und Verstehen. Auch die Auswirkungen auf die Situation, das Thema, werden oft sehr rasch (über-rasch-end) greifbar bzw. sichtbar.; Es geschieht heilsame Klärung und Veränderung.

Diese Arbeit mit deinem Klienten dauert in etwa 90 Minuten. Schwerpunkte sind die Systemik der Worte und die systemische Umkehrung.



 

1. Modul

Die Grundlagen der Systemischen Arbeit

im allgemeinen und in dieser speziellen Anwendung
Die Grundlagen der Systemischen Arbeit

Was bedeutet „Systemische Ordnung“? Welche Kräfte kommen zum Tragen?

Was heißt systemisches Familienaufstellen? Begriff der Dynamik

Theorie und praktischer Anwendung

Erste Themenaufstellungen

Aufstellung in der Gruppe und Arbeit im Einzelsetting

Bedeutung und Anwendung der Fragestellung


 

2. Modul:

Ordnungen der Familie

Systemik der Worte

 

Ordnung der Familie

Familienpositionen

Familienthemen

Systemik der Worte

Aufstellung in der Gruppe und im Einzelsetting.

Unterschiede der Zugänge


 

3. Modul:

Symptomaufstellung

 

Was versteht man unter Symptomaufstellung?

Wie zeigt sich die darunterliegende Dynamik des jeweiligen Themas?

Vertiefung der Fragetechniken – klares Herausfiltern des Kernthemas

Aufstellung in der Gruppe und im Einzelsetting



4. Modul:

Entscheidungsaufstellung – Seelenplan - Zielaufstellung


Entscheidungsaufstellung Seelenplan - Aufstellung  und Zielaufstellung  geschehen teils im Einzelsetting und  Gruppensetting
Der Seelenplan zeigt sich in Form tiefer Sehnsucht.

Der Verstand lässt diese“ Liebe zu etwas“ oft aus Angst nicht zu.

Ein Weg aus der Angst heraus hinein in die Liebe,und damit eine Bewegung zum oder ins Ziel.


5. Modul:

Die Ahnen und ihre Wirkung auf unser Leben

Die systemische Umkehrung


Die Bedeutung der Ahnen und der Sippe für das Jetzt.

Die Systemische Umkehrung ist ein starkes Instrument der Aufstellungsarbeit.

Was ist das? Wann ist es angebracht?

Anwendung im Einzelsetting und in der Gruppe.

 


 

6. Modul:

Beziehungen – und immer ist es die Liebe

Fragen in der Partnerschaft

bei nahestehenden Menschen

bei KollegInnen

bei Wunsch nach mehr Kontakten
sprich, bei allen Beziehungen

Dein Herz kennt die Antwort 


 

 

 

7. Modul:
Praxis - Arbeit mit Probanten
 -  mit Begleitung - 


Anwenden und Umsetzen der
systemischen Zugänge anhand der
unterschiedlichen Themenfelder.
Und das Wesentliche wird sich zeigen.

 

 


Termine Ausbildungslehrgang
jeweils Sa., 10.00-17.00 und So., 09.00-16.00

7 Module

 

Beginn

18./19.01.2020
22./23.02.

28.29.03.
09./10.05.
20./21.06.
                                                                             25./26.07.( variable Absprache in der Gruppe)

                                                                            


Ausbildungsleitung:

LSB und BVPPT Counselor Heidemarie Strahser

Abschluss mit Zertifizierung

Unterlagen sind im Preis enthalten

Sichern des Gelernten geschieht im Verlauf der Module; 

Theorie und Praxis im Verhältnis von ugf. 20:80

jeweils 1 Peergroup -Treffen zwischen den Modulen

 

Preis pro Ausbildungsmodul: 350,-

 1 Aufstellung im Vorfeld wird empfohlen.


KEINE versteckten ZUSATZKOSTEN

 

Ort: Amida Zentrum

1070 Neubaugasse 12-14


Anfragen und Anmeldung h.strahser@matrixandmore.at       AGB lesen hier

Kommentare einzelner TeilnehmerInnen:

 

Elke, Coach  

Ich habe vor 2 Tagen das erste Modul des Seminars "Worte als Sprache der Seele" abgeschlossen und es ist faszinierend, wie stark es noch nachwirkt. Obwohl wir uns erst mit den Grundlagen beschäftigt haben, hat sich schon soviel gezeigt und durfte auch schon einiges gelöst werden - großartig! 

Immer wieder blitzen neue motivierende Gedanken und vor allem auch Gefühle auf... Wie versprochen vermittelt das Seminar sowohl Inhalte für die eigene Arbeit mit KlientInnen als auch ganz viel Input zu eigenen Themen und Möglichkeiten der Selbsterfahrung. Fühle mich voller Energie und Tatendrang. Danke, Heidi und danke auch an die tolle Gruppe! Freu mich schon sehr auf die nächste Einheit.

 

 

 Sonja Reichenauer

Vielen herzlichen Dank für diesen tollen Lehrgang. 😊 Ich bin so froh, dabei gewesen zu sein. Ich habe ja schon viele Seminare besucht und alle waren super, aber noch nie hat sich in so kurzer Zeit so viel getan.

 

 

Download
AGB
AGB MatriGS KG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.8 KB